Netzwerk gegen Rechts

Netzwerke gegen Rechts – 05. April, 19.00, Haus der Begegnung

Die Burschis haben wir in ihre Schranken verwiesen – der Kampf gegen den Faschismus ist aber lange noch nicht vorbei.
Deshalb hat das Netzwerk Innsbruck gegen Faschismus führende ExpertInnen aus ganz Österreich eingeladen. Einen Abend lang sprechen wir darüber, was Faschismus heute bedeutet, welche Rolle er in der Gesellschaft spielt, wie Netzwerke gegen Rechts funktionieren, was sie erfolgreich macht und wie sie noch besser werden können.
Die Impulsvorträge werden das Problem des Faschismus aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten und Einblicke in die Arbeit von antifaschistischen Netzwerken bieten.
Daran anschließend findet eine offene Diskussion statt, bei der alle Anwesenden mitreden können.

Vortragende:
Robert Eiter, Antifa-Netzwerk Oberösterreich
Julia Spacil, Offensive gegen Rechts

Moderation:
Marco Neher, Innsbruck gegen Faschismus

Wir würden uns freuen, möglichst viele Antifaschist_innen begrüßen zu können, um über die Zukunft der antifaschistischen Arbeit in Tirol zu sprechen – und natürlich auch, um die eine oder den anderen neue_n Unterstützer_in dazu zu gewinnen.

Der Eintritt ist frei.

https://www.facebook.com/events/261786127326040/