Offener Brief des Aktionsbündnisses an die Bürgermeisterin von Innsbruck

Innsbruck ist kein Ort für Faschismus!

Sehr geehrte Frau Bürger_innenmeisterin,
sehr geehrte Gemeinderatsfraktionen der Stadtregierung,

wie Sie wissen, trifft sich am letzten Novemberwochenende 2013 (29.-30.11.) der Dachverband der Deutschen Burschenschaften (DB) in der Innsbrucker Messehalle zur alljährlichen Verbandstagung. Wie Sie vielleicht auch wissen, handelt es sich bei der Deutschen Burschenschaft um einen Zusammenschluss deutschnationalistischer, schlagender Studentenverbindungen, in welchem erst vor zwei Jahren ein „Ariernachweis“ als Aufnahmebedingung gefordert wurde. Weiterlesen

Presseinformation: Gemeinsam gegen Faschismus

Aktionsbündnis „Innsbruck gegen Faschismus“ ruft zur Demonstration gegen das Treffen der „Deutschen Burschenschaft“ auf!
(30.11.2013, 13.00, Landhausplatz, Innsbruck)

Innsbruck, 08.11.13 – Anlässlich des Jahrestreffens des Korporationsverbandes schlagender Verbindungen aus Deutschland, Österreich und Chile „Deutsche Burschenschaft“ (DB) in der Messe Innsbruck führt das Aktionsbündnis „Innsbruck gegen Faschismus“ am 30. November, um 13.00 Uhr (Beginn 13.30 Uhr), Startpunkt: Landhausplatz (voraussichtlich), eine Demonstration gegen Faschismus und die Verbreitung von nationalistischem Gedankengut durch schlagende Verbindungen durch. Weiterlesen